Doppelstockparker Easylift+ ADFC

Der femapark Easylift +ADFC ist das benutzerfreundlichste doppelstöckige Veloparkiersystem seiner Art. Die Velos werden in zwei Etagen geparkt, somit verdoppelt sich die Abstellkapazität und damit kann auch auf kleinster Fläche sinnvoll geplant werden. Um das Velo in der oberen Etage zu parkieren, unterstützen integrierte Gasfedern das Anheben des Fahrrads. Ein einzigartiges Dämpfsystem ermöglicht die kontrollierte „hands-free“ Absenkung der Einfahrschiene, wenn das Velo wieder aus der oberen Etage geholt wird. 


Der femapark Easylift+ADFC  ist mit dem ADFC Qualitätssiegel ausgezeichnet und garantiert damit, Benutzerfreundlichkeit, Qualität und einen optimalen Schutz vor Diebstahl und Beschädigung.  Beim femapark Easylift+ ADFC sind standardmässig die Einfahrschienen  für Reifenbreiten bis 65mm,  jeder Abstellplatz ist mit einem Anbindebügel versehen und der Mittenabstand beträgt 500mm. 2 stöckige Fahrradständer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prospekt Easylift+ als PDF

zum Download


Technische Zeichnungen

auf Bild klicken zum vergrössern


Technische Informationen

ADFC-QUALITÄTSSIEGEL
Der Easylift+ International mit einem Mittenabstand von 500 mm erfüllt die Technische Richtlinie TR6102 und wurde mit dem ADFC-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Diese Technische Richtlinie verbürgt die Qualität, die Benutzerfreundlichkeit von Fahrradparkiersystemen und garantiert optimalen Schutz vor Diebstahl und Beschädigung.
FAHRRADTYPEN
Der Easylift+ International eignet sich für Velos mit: 
- Reifenbreiten von 20 mm bis 65 mm 
- Raddurchmessern von 24" bis 28"
u.a. Stadträder, Hybridräder, Rennräder, Mountainbikes und Kinderräder.
AUSFÜHRUNGEN
Mittenabstand 500 mm:
- einseitige Ausführung, für 4, 8 oder 12 Einstellplätze
- doppelseitige Ausführung, für 6, 14 oder 22 Einstellplätze
IDEAL FÜR BENUTZER

GERINGE SCHWELLENHÖHE
Fahrräder, die in der oberen Etage abgestellt werden sollen, müssen dank der geringen Schwellenhöhe von 31 cm nur geringfügig angehoben werden. 

MINIMALE BEDIENUNGSKRAFT
Beim Hochschieben des Velos unterstützt die Standard integrierte Gasfeder des Easylift+ die Bewegung. Dadurch braucht der Benutzer nur sehr wenig Kraft aufzuwenden. Bei einem Fahrrad mit einem Gewicht von 20 kg beträgt die Bedienungskraft zum Hochschieben:
- auf 135 cm über dem Boden weniger als 15 kg
- ab 135 cm über dem Boden weniger als 10 kg.

DÄMPFUNG UND FLIESSENDE BEWEGUNG
Der ausziehbare Teil lässt sich problemlos horizontal nach hinten ziehen. Die Rinne (ggf. mit Velo) bleibt dabei in horizontaler Position. Erst wenn der Benutzer die Rinne ein wenig nach unten zieht, senkt sie sich dank des einzigartigen Dämpfersystems langsam nach unten ab. Der gesamte Bewegungsablauf wird von Benutzern als leicht und angenehm erfahren.

RÜCKFALLSICHERUNG
Der Easylift+ verfügt über eine Rückfallsicherung in Form eines Radbügels am Hinterrad. Dadurch kann das Rad beim Absenken der Rinne nicht aus der Schiene rollen oder kippen.

ERGONOMISCHER HANDGRIFF
Der Kunststoff-Handgriff ist ergonomisch gestaltet. Durchmesser, Struktur, Abmessungen und Form machen ihn sowohl für Links- als auch Rechtshänder besonders nutzerfreundlich. 

ENTWÄSSERUNGSSYSTEM
Die Führungsrinnen der ausziehbaren Teile sind hinten mit einer Ablaufrinne versehen. Da diese Ablaufrinnen leicht geneigt sind (Winkel von ca. 2°), wird der Benutzer beim Herausziehen der Rinnen nicht von einer plötzlichen "Dusche" überrascht.

IDEAL FÜR BETREIBER

WARTUNGS- & REINIGUNGSSERVICE
Der Easylift+ erfordert einen denkbar geringen Wartungsaufwand. Material und Bauweise machen eine intensive Wartung überflüssig.

MOBILITÄT
Das System kann im Boden verankert werden, doch aufgrund des oben genannten robusten Rahmens mit Pfosten und Trägern ist dies nicht unbedingt erforderlich. Dies bietet Vorteile bei der Montage und bei einer ggf. zwischenzeitlich erforderlichen Umplatzierung.

VANDALISMUSBESTÄNDIG
Alle kritischen Bauteile sind vor direktem Zugriff geschützt. Darüber hinaus werden zur Montage vandalismusbeständige Befestigungsmaterialien (Sicherheitsbolzen) verwendet.

EINSTELLBARKEIT GEFÄLLE
Die Portale verfügen über eine Stellmöglichkeit, um ein gewisses Gefälle in Längs- und Querrichtung auszugleichen.

ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN
- Aufstellung in geschlossenen Räumen und im Freien
- für bewachte und unbewachte Fahrradstationen

ANBINDEVORRICHTUNGEN
Der Easylift+ International ist pro Abstellplatz mit einer Anbinde-Öse für Fahrradschlösser versehen. Diese Anbinde-Öse ist für die gängigsten Fahrradschlösser geeignet.

GEBRAUCHSANLEITUNG
Der Gebrauch des Easylift+ ist sehr unkompliziert und spricht für sich. Unsichere Benutzer können mit Hilfe der Hinweistafel mit aufgedruckter Gebrauchsanweisung und/oder einem Film überzeugt werden.

MATERIAL UND BEHANDLUNG
Rahmen:  Stahl, verzinkt und ggf. beschichtet
Schiene:  Aluminium
Fahrradständer, Radklemmen und zusätzliche Anbindebügel:
Stahl, verzinkt und ggf. beschichtet
Kunststoffteile:  PA6 mit Glasfaser gefüllt

FARBEN
Rahmen, Fahrradständer, Radklemmen und zusätzliche Anbindebügel: 
In nahezu allen RAL-Farben erhältlich. 
Handgriffe Standardfarbe:  RAL 3000 Feuerrot (Andere Farben auf Anfrage möglich)
Sonstige Kunststoffteile Standardfarbe:  RAL 9005 Tiefschwarz

AUFSTELLUNG
- Standardplatzierung auf ebenem Boden. Andere Platzierungen bedarf einer Abklärung durch einen unserer Spezialisten.


AUSFÜHRLICH GETESTET
Die beweglichen Bestandteile wie Gasdruckzylinder, Lager und Laufräder wurden auf 18.000 Bewegungen getestet.

DESIGNPREISE
Der Easylift+ ist das einzige doppelstöckige Fahrradparksystem, das internationale Designpreise gewonnen hat. 
- Gewinner Red Dot Design Award
- Finalist Dutch Design Award 2011
- Anerkennung für gutes Industriedesign (GIO)

PASSENDE FARBMARKIERUNG
Um das Wiederfinden des Fahrrads beim Abholen zu erleichtern, können die Handgriffe in unterschiedlichen Farben ausgeführt werden (je nach Anzahl). Doch auch Markierungspfosten oder eine spezielle Nummerierung können zur Kennzeichnung der Gassen dienen.